Archiv der Kategorie: Damen

Damen: Trotz verpasster Quali in der Landesliga

In der Damen Landesliga Süd blieb ein Platz unbesetzt. Dieser stand als nächstem Team der TG Rüsselheim zu. Natürlich nutzen wir die unverhoffte Gelegenheit trotz verpasster direkter Qualifikation eine Klasse höher zu spielen.
Damit nehmen die Rüsselsheimer Damen erstmals seit über 20 Jahren wieder am überbezirklichen Spielbetrieb teil.
Es wird zu interessanten Derbys gegen die benachbarten Vereine TG Hochheim, SG Weiterstadt und den TV Langen kommen. Weitere Gegner aus dem Bezirk Darmstadt sind die aus dem Zusammenschluss des BC Darmstadt und der SKG Roßdorf entstandene Spielgemeinschaft und der TV Heppenheim. Aus dem Bezirk Frankfurt kommen die erstlichen Gegner BC Gelnhausen, HTG Homburg und FTG Frankfurt. Es dürfte nicht einfach werden die Klasse zu halten. Trotzdem wird es sportlich attraktiver sein, als in der zwei geteilten Beziksliga in der der vergangenen Saison.

Damen: Zuerst hoffnungsvoll, dann chancenlos im Finale

Mit Freude gingen die TG-Damen in das erste Finalspiel der Serie gegen den BC Darmstadt 2. Zunächst konnten die Rüsselsheimerinnen gegen die favorisierten Gastgeberinnen auch gut mithalten. Trainer Iasson Valiano hatte seine Damen in der Woche zuvor, ein wenig auf die Ganzfeldverteidigung der Gegnerinnen einstellen können. Aber auch nur soweit, wie man es in zwei Trainingseinheiten machen kann. Weiterlesen

Damen: Einzug ins Finale geschafft

Die TG-Damen gewannen am Sonntag Abend auch das Rückspiel gegen die benachbarte Mannschaft aus der SKG Wallerstädten, und ziehen damit in das Finale um die Bezirksligameisterschaft ein. Damit wäre das Saisonziel eigentlich schon erreicht, jetzt wollen die TGlerinnen aber versuchen noch mehr zu erreichen. Vielleicht könnte auch ein Aufstieg in die Landesliga dabei herauskommen. Weiterlesen

Damen: 1. Schritt ins Finale mit Sieg gegen Wallerstädten

Die TG-Damen waren beim ersten von zwei Spielen gegen den Gruppenzweiten der anderen Bezirksligagruppe SKG Wallerstädten erfolgreich und konnten einen 48:37 Sieg einfahren. Damit gehen sie mit einem guten Polster ins Rückspiel in eigener Halle, am kommenden Sonntag, den 31.03. um 19 Uhr.

Und nun zum aufregenden und spannenden Spiel: Weiterlesen