Damen: Trotz verpasster Quali in der Landesliga

In der Damen Landesliga Süd blieb ein Platz unbesetzt. Dieser stand als nächstem Team der TG Rüsselheim zu. Natürlich nutzen wir die unverhoffte Gelegenheit trotz verpasster direkter Qualifikation eine Klasse höher zu spielen.
Damit nehmen die Rüsselsheimer Damen erstmals seit über 20 Jahren wieder am überbezirklichen Spielbetrieb teil.
Es wird zu interessanten Derbys gegen die benachbarten Vereine TG Hochheim, SG Weiterstadt und den TV Langen kommen. Weitere Gegner aus dem Bezirk Darmstadt sind die aus dem Zusammenschluss des BC Darmstadt und der SKG Roßdorf entstandene Spielgemeinschaft und der TV Heppenheim. Aus dem Bezirk Frankfurt kommen die erstlichen Gegner BC Gelnhausen, HTG Homburg und FTG Frankfurt. Es dürfte nicht einfach werden die Klasse zu halten. Trotzdem wird es sportlich attraktiver sein, als in der zwei geteilten Beziksliga in der der vergangenen Saison.

10603total visits,23visits today