MU16BZ: Heimsieg gegen Ober-Ramstadt

Die männliche U16 trat zum zweiten Heimspiel gegen die BG Ober-Ramstadt an. Etwas dezimiert durch Krankheit, sowie durch Verletzungen konnten wir dennoch mit einer gut besetzten Bank antreten. Von Anfang an war klar, dass dieses Spiel nur zu gewinnen war, wenn wir uns darauf konzentrierten, simplen und effektiven Basketball zu spielen.  Aufgrund von strukturiertem Setplay konnten wir uns durch ansehnlich herausgespielte Körbe eine 20:9 Führung nach dem ersten Viertel erspielen. Durch ebenso gutes Rebounding gelang es uns defensiv Stabilität zu gewinnen und offensiv Abpraller in Punkte umzumünzen. Mit einem 40:24 ging es dann in die Halbzeit. Nach der Pause ließ dann die Konzentration dann vor allem defensiv nach, sodass wir im 3. Viertel fast so viele Punkte zuließen, wie in der gesamten 1. HZ. Da unser Scoring jedoch konstant blieb, war der Sieg nie wirklich gefährdet gewesen. Am Ende stand ein 79:55 auf dem Scoreboard. Heute waren wir einige gute Aktionen zu sehen, die Resultat der Trainingsarbeit sind. Am nächsten Sonntag empfangen wir den Tabellennachbarn aus Langen.

358total visits,2visits today