Damen: Auch im letzten Vorrundenspiel noch erfolgreich

Die Damen der TG Rüsselsheim holten im letzten Vorrundenspiel noch mal einen Sieg gegen die 2. Mannschaft des TV Babenhausen. Stark dezimiert angetreten, mussten sie am Ende nochmal zittern, bevor der Sieg mit 52:47 sichergestellt werden konnte.

Nur zu sechst trat man an diesem Samstag nachmittag in Babenhausen an. Zu viele Spielerinnen waren verhindert, Nadine M. verletzt und Topscorerin Paula D. , wegen eines Todesfalls in der Familie, nicht verfügbar. Glücklicherweise entschied sich Youngster Iman T. kurzfristig dazu, die Mannschaft zu unterstützen.

Das Spiel war gegen die ebenfalls recht jungen Spielerinnen aus Babenhausen sehr ausgeglichen, man merkte aber auch die größerer Erfahrung der TG-Damen an. 11:11 stand es nur nach dem 1. Viertel. Im zweiten Viertel erzwang die Rüsselsheimer Verteidigung ein paar gute Ballgewinne, die zu Punkten genutzt werden konnten, und spielte sich einen kleinen Vorsprung zur Halbzeitpause heraus (26:18).

Nach der Pause war wieder etwas mehr Kraft bei den Rüsselsheimerinnen vorhanden und angeführt von den Routiniers Patrizia S., Darlehen M. und Corinna W., wurde der Vorsprung auf 48:34 ausgebaut. Die Gastgeberinnen holten aber nach der letzten Viertelpause wieder rasch auf und als in der 38. Minute Patrizia S. mit ihrem 5. Foul das Spiel verlassen musste, wurde es noch mal gefährlich. Babenhausen schaffte es mit schnellem Spiel in den letzten Minuten, die TGlerinnen noch mal zu überrennen und den Vorsprung auf 47:51 zu verkürzen. So mussten die Rüsselsheimerinnen in der letzten Minute doch noch um den Sieg bangen, hielten aber glücklicherweise souverän dagegen und sicherten sich ihren 8. Sieg der Vorrunde.

Es war ein gutes, ausgeglichenes Spiel und eine gute Erfahrung vor allem für die jüngeren Spielerinnen in unserem Team.

Als Gruppenerster müssen die TG-Damen nun zwei Spiele gegen den 2. platzierten der anderen Gruppe spielen. Das ist Wallerstädten. Das Hinspiel wird hierbei am 24.03. um 18 Uhr in Wallerstädten stattfinden, das Rückspiel in Rüsselsheim ist für den 31.03. um 19 Uhr geplant. Der Sieger dieses Halbfinales spielt dann im Finale um den Aufstieg in die Landesliga.

1061total visits,3visits today