Damen: Mit 6 Siegen weiterhin Tabellenführer

Die TG-Damen hatten endlich mal wieder ein Spiel. Weihnachtspause und die Spielabsage des letzten Gegners SV Darmstadt im Dezember, brachten den TGlerinnen eine lange Spielpause. Vielleicht war deshalb die Punkteausbeute im Spiel beim BC Darmstadt 3 nicht so hoch wie sonst.

Die Mannschaft wurde auf dem Auswärtsspiel erneut durch „Ersatzcoach“ Michael Nasis betreut, mit dem das Team durchweg zufrieden ist. Dieser konnte auf eine nahezu komplette Mannschaft zurückgreifen.

Wie gewohnt, legten die TG Damen von Beginn an ein gutes Tempo vor und erspielten sich bereits zum Ende des 1. Viertels eine 17:8 Führung. Zu Beginn des 2. Viertels war aber scheinbar etwas der Wurm im Spiel der Rüsselsheimerinnen. Die Gastgeberinnen kamen durch einen 8:0 Lauf auf ein „gefährliches“ 16:17 heran. Darleen M., die wiederholt bombenstark spielte, antwortete mit 5 Punkten in Folge und brachte gemeinsam mit Nadine M. die TGlerinnen wieder in Führung. Zur Halbzeitpause stand es 27:17.

Im dritten Viertel konnte die Heimmannschaft offenbar nicht mehr viel Gegenwehr leisten. Durch ein 13:4 machten die TG Damen den Sieg für sich schon fast klar. Mit 40:22 ging es ins letzte Viertel und der Sieg am Ende mit 53:30 an die TG Damen. Das waren zwar die wenigsten Punkte in dieser Saison, aber der Sieg in der Tasche.

Nun müssen noch die zwei letzten Saisonspiele auswärts gewonnen werden, ehe dann gegen den Sieger der anderen Gruppe um den Aufstieg in die Landesliga gespielt wird.

1146total visits,3visits today