Damen: Starker Auftritt zum Saisonstart

Wie viele wahrscheinlich bereits mitbekommen haben, besteht die Damen Bezirksliga dieses Jahr aus zwei Gruppen (DBL1 und DBL2). Durch verschiedene Umstände (Rückzüge etc.) ist es nun dazu gekommen, dass beide Gruppen nur aus jeweils 5 Mannschaften bestehen. Das bedeutet eine relativ kleine Saison mit nur 8 Spielen, kommt aber vielen Teilnehmern auch ganz gut gelegen, da sie auch mit anderen (Basketball-)Terminen beschäftigt sind.

Sehnsüchtig warteten die Damen auf den Saisonbeginn. Zur Vorbereitung spielte man bereits zwei Testspiele gegen die andere Gruppe, wobei die Spiele sehr gut verliefen.  Beim SV Darmstadt wollte man nun zeigen, was in der „Offseason“ verbessert wurde.

Mit viel Druck von der 1. Minute an, spielten die Damen sehr gut auf. Pressverteidigung und hohes Tempo, damit können die Damen wirklich erfolgreich sein. Der Plan ging auf. 10:1 nach 3 Minuten, 25:7 nach dem 1. Viertel, lauteten die Zwischenstände. Im zweiten Viertel wurden nun auch die Youngster aus der WU18 eingesetzt. Und weiterhin wurden von vielen unterschiedlichen Spielerinnen Punkte geliefert, sodass es 43:16 zur Halbzeit stand.

In der zweiten Spielhälfte „verschanzte“ sich die Mannschaft des SVDA immer mehr in der eigenen Zone. Sie wollten dadurch Tempo rausnehmen und die Rüsselsheimerinnen zu Würfen außerhalb der Zone verleiten. Trotz einiger Schwierigkeiten, gelang es den TG-Damen auch das dritte Viertel mit 11:7 zu gewinnen. Im letzten Viertel erzielten die TGlerinnen sogar noch mehr Punkte, und fuhren ihren wohlverdienten und recht hohen Sieg (70:28) heim.

Die Punkteverteilung findet sich hier: https://www.basketball-bund.net/public/ergebnisDetails.jsp?type=2&spielplan_id=1848411&liga_id=26192&defaultview=1

873total visits,10visits today